STS

Geschichte

Fünf markante Ereignisse kennzeichnen die Geschichte der Institution:

Jahr
1927 Gründung der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur (SGTK). Vorstandsmitglieder begannen Theatralia (Druckerzeugnisse und Objekte aus dem Theaterbereich) zu sammeln.
1943 Das Sammlungsgut wird als Depositum in der Schweizerischen Landesbibliothek untergebracht bis (1979)
1978 Gründung der Stiftung Schweizerische Theatersammlung durch die SGTK und öffentliche Träger (Bund, Kanton und Stadt Bern).
1985 Eröffnung von Bibliothek und Archiv an der Schanzenstrasse 15.
1987 Eröffnung der Dauerausstellung «Theater in Gegenwart und Geschichte»